About

Liebe Kunden,

wir sind eine kleine Agentur in Köln-Ehrenfeld. Es ist unsere Bestrebung, unseren Kunden die Vorteile moderner Technologien anzubieten, sowohl im Bereich Druck, als auch im Webbereich. 

Durch unsere Zusammenarbeit mit einem international tätigen Netzwerk aus Druckereien können wir Ihnen einen unglaublichen Preisvorteil gepaart mit lokalem Service anbieten.

Kleingedrucktes


Wenn Sie über eine Online-Plattform drucken, ist es wichtig, Folgendes zu wissen:

1. Weiß ist nicht gleich weiß.
Farben im Druckergebnis können variieren, je nach Papierart, gewähltem Druckverfahren, den Farbeinstellungen und klimatischen Bedingungen. Kleine Farbabweichungen sind normal und kein Grund zur Beanstandung.

2. Ein Bildschirm ist kein Papier!
Farben können schon an verschiedenen Geräten völlig anders aussehen und auf Papier kann der Unterschied noch gravierender sein.

 

3. Kontrolle ist besser.
Wir führen immer einen Basis-Check durch, können aber nicht alle Aspekte berücksichtigen. Wenn Sie unsicher sind oder eine große Auflage produzieren lassen wollen, lassen Sie ein Proof machen – das kostet etwas, aber spart unter Umständen viele Nerven.

 

4. Ein bisschen Spielraum muss sein.
Druckereien können nicht immer millimetergenau genau schneiden – das ist eine Tatsache, die seit vielen Jahren konstant geblieben ist, deshalb dürfen keine wichtigen Details im Randbereich Ihres Entwurfs sein und farbige Hintergründe müssen mit einer Druckzugabe gestaltet werden. Andernfalls laufen Sie Gefahr, dass etwas abgeschnitten wird oder Ihr Druckergebnis einen weißen Rand hat.


5. Lassen Sie sich beraten.
Unsere Grafik-Kunden beraten wir gerne zu allen Fragen zu Papier und Druck. Falls Sie nur bei uns drucken wollen, aber trotzdem ein Beratungsgespräch wünschen und vorab Papiermuster sehen und anfassen möchten, können Sie gerne einen Termin vereinbaren und uns in unserem Büro in Köln-Ehrenfeld besuchen. Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass wir in diesem Fall ein pauschales Beratungshonorar in Höhe von 25,– Euro (plus MwSt.) berechnen müssen.


6. „Wat fott es, es fott!“
Sobald Sie Ihre Druckdaten hochgeladen haben, gehen diese in den Druckprozess über. Unsere Druckerei arbeitet 7 Tage in der Woche und bestellt ist bestellt. Deshalb bitte immer nochmal Korrekturlesen bevor die Daten hochgeladen werden!


7. Zu dir oder zu mir?
Sie können die Drucksachen zu sich bestellen oder, wenn es Ihnen lieber ist, auch zu uns ins Büro liefern lassen, dort ist fast immer jemand anzutreffen.

 

8. Kurz vor Schluss:
Sie können bis 10:30 Uhr Ihre Bestellung in Auftrag geben, nach 10:30 Uhr verlängert sich die Produktionszeit um einen Tag.